LEBENSMITTEL

Kuzu Yoshino
CHF 28.00 CHF
Kuzu ist eine bis zu 12m hohe japanische wilde rebenartige Schlingpflanze, mit herzförmigen Blättern, schönen, duftenden Blüten und einer Wurzel, die bis zu sieben Meter lang und 180 Kilo schwer werden kann. Kuzu wird bereits seit Tausenden von Jahren in unterschiedlicher weise verwendet. Sie wird im Winter gesucht, ausgegraben und verarbeitet.
Die Stärke in den Wurzeln wird als Verdickungsmittel genutzt zum Eindicken von Suppen, Saucen, Kompotten, Gemüse, Puddings und Süssspeisen, man löst 2 TL Kuzu in einem halben Liter kalten Wasser auf, rührt diese weissliche Flüssigkeit in die kochende Speise ein und lässt sie noch ungefähr fünf Minuten mit kochen, damit sie gelieren kann.
In der TCM findet das pflanzliche Bindemittel auch bei Bluthochdruck, Diabetes, Allergien, Asthma, Stillproblemen, Übersäuerung und allgemeiner Schwäche seine Anwendung. Abends genossen hat Kuzu eine beruhigende Wirkung auf den Geist und kann uns dabei unterstützen, entspannt einzuschlafen.